Brief an Polizeipräsidenten RV

Sehr  geehrter  Herr  Sauter, ich  wende  mich  als Einwohner , Fußgänger  , Radfahrer , Autofahrer und  RA in Überlingen  an Sie und  den Herrn Polizei Präsidenten Ihres  Hauses. In Überlingen herrschen seit Jahren  für  die sogenannten weichen Verkehrsteilnehmer  katastrophale Zustände. Dies  werden  von mir  ebenfalls seit  mehr  als  einem Jahrzehnt angeprangert und  dokumentiert. Neuralgischer  Punkt … Weiterlesen Brief an Polizeipräsidenten RV

Schluss mit Alibi-Infrastruktur

«Ab 2020 muss wirklich Schluss sein mit Alibi-Infrastruktur und Angst-Radfahren auf der Straße», sagte Stork. «Die Rahmenbedingungen sind jetzt da, lebenswertere Städte zu schaffen und alle Menschen durch Qualitätsradwege, großzügige Fahrradparkhäuser und sichere Kreuzungen zum Radfahren einzuladen.» Nun seien die Kommunen gefordert. «Sie müssen jetzt Netzpläne für Premium-Radverkehr machen, damit sie die Bundesmittel auch beantragen… Weiterlesen Schluss mit Alibi-Infrastruktur

Deutschlands erste Mobil-Flatrate

Augsburg führt eine Flatrate für den öffentlichen Nahverkehr ein: Zum Festpreis können die Menschen Bus, Bahn, Carsharing und Leihräder nutzen. Verkehrsexperten sehen noch deutlich mehr Möglichkeiten. Von Veronika Scheidl, BR Neun Uhr morgens am Augsburger Königsplatz. Hier ist ein wichtiger Knotenpunkt im Augsburger Nahverkehr, Bus und Straßenbahn rumpeln im Minutentakt vorbei, Fahrgast um Fahrgast steigt… Weiterlesen Deutschlands erste Mobil-Flatrate

>>> Ü-BIN

Überlinger Bürger InitiativeN zu Verkehrs Situationen …sind eine Handvoll Menschen die über Jahre hinweg das Verkehrsgeschehen in Überlingen, insbesondere in dessem Stadtteil „Dorf“, beobachten und dokumentieren. Es besteht Kommunikation sowohl zu der Überlinger Verwaltung, zum Gemeinderat, zur Presse und Polizei bis hin zum Regierungspräsidium. Allen sind die täglich sich ereignenden, komplizierten und gefährlichen Situation in… Weiterlesen >>> Ü-BIN